top of page

Überzeugender Heimsieg

SV Neuhausen – TV Gräfenhausen 4:2 Tore: 2x Luca Okwieka, 2x Marco Heidecker

Bei herrlichem Sonnenschein empfing der SVN am vergangenen Samstag zum sechsten Heimspiel der Saison die Mannschaft aus Gräfenhausen.


Der TVG hatte bisher eine sehr wechselhafte Saison mit Höhen und Tiefen, weshalb es schwierig war den Gegner vor der Partie einzuschätzen. Unsere Männer fingen hoch konzentriert an und konnten bereits früh viele Zweikämpfe für sich gewinnen. Durch viel Energie auf dem Platz kam der Gegner kaum zum Atmen und so konnte nach toller Vorarbeit unseres Youngster Robin Müller in der 15. Minute das 1:0 durch Marco gefeiert werden.

An diesem Tag konnte der SVN endlich wieder sein gewohntes Powerplay aus den ersten Saisonspielen zeigen und direkt nachlegen mit dem 2:0. Torschütze war auch hier wieder unser Goalgetter Marco.

Der SVN lief nun auf Hochtouren und konnte sich zahlreiche Torchancen erspielen, leider ließ man bis zur 39. Minute, die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen. Dann erlöste Luca uns mit einem Doppelschlag in der 39. und 44. Minute zum 4:0 Halbzeitstand.



Nach der Pause konnte man nicht ganz an das Power-Play anknüpfen. Dennoch erarbeitete man sich noch gute Möglichkeiten, die allerdings ohne Torerfolg blieben. So war es der Gast aus Gräfenhausen, der erst auf 4:1 und dann 4:2 verkürzen konnte. Kurz vor dem Ende hatte der SVN nochmals die Möglichkeit, durch einen Elfmeter auf 5:2 zu stellen. Dieser wurde leider verschossen und so blieb es bei einem nie gefährdeten Heimsieg für den SVN. Der nun das 10. Spiel in dieser Saison ungeschlagen bleibt und mit Marco und Luca nun die zwei besten Scorer der Liga stellt.

Comments


Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
bottom of page