Spielbericht - A-Junioren Rückrundenauftakt

20/03/2018

SG Enztal - SG BIET/Huchenfeld 0:7 (0:3)

 

Zu Beginn der zweiten Saisonhälfte ging es für uns ins kalte und trübe Calmbach, wo wir uns auf ein umkämpftes Match einstellten. Nach von gefrorenen Plätzen und Erkältungen geprägter Vorbereitung ging es nun ans Eingemachte. Spielerisch ansehnlicher offensiver Fußball war wie immer die Marschroute, was sich zeitnah auszahlen sollte. Eine der ersten offensiven Aktionen krönte Ruven Sparn bereits in Minute sechs mit der Führung durch einen Distanzschuss. Aus gut 20 Metern zielte er passgenau flach in die rechte Ecke. Offensiv ging es weiter. Lars wurde auf dem rechten Flügel geschickt und konnte nur mittels Foul gestoppt werden. Strafstoß! Luca Podibrad stellte nach einer viertel Stunde auf 2:0. Nach weiteren 15 Minuten war es ein Freistoß auf Höhe der linken Eckfahne: Kapitän Felix gab den Ball flach herein und Marius staubte ab. Das Ergebnis war dem Spielverlauf entsprechend, die folgenden Minuten waren dann zerfahren und von langen Bällen geprägt, auch von Stockfehlern in der Abwehr konnten die Hausherren kein Kapital schlagen.

 

Nach dem verdienten Aufwärmen in der Pause, machten die Jungs unserer SG klar, wer die 3 Punkte mit nach Hause nimmt! Nur vier Minuten nach der Pause setzte sich Luca Okwieka in der Sturmspitze durch und vollendete gekonnt aus der Distanz flach in die linke Ecke mit dem linken Fuß. Der Ball lief nun deutlich besser, das Spiel war entschieden. Eine Viertelstunde vor dem Ende stellte Lars mit einem Doppelpack per Elfmeter und eins gegen eins Situation auf 0:6. Einige Minuten später folgte ein weiterer Höhepunkt: Die beste Kombination der Partie über mehrere Stationen wurde von rechts flach in der Fünfmeterraum gegeben und Fabian Kramer schob lässig ein. Der umjubelte Schlusspunkt des Torreigens. Fabian musste lange Zeit aussetzen und alle freuten sich besonders über sein Tor beim Pflichtspiel-Comeback.

 

Alles in allem war es eine souveräne Leistung und ein verdienter Sieg! Die Jungs sind gut gestartet und einen Schritt weiter in der Mission Meisterschaft, so kann es weiter gehen. Nun folgen einige Trainingseinheiten und Tests bevor es nach Ostern am 21.04 gegen Kieselbronn-Ölbronn-Dürrn ein weiteres Top-Duell in Hamberg gibt.

 

Es spielten: Tom Weidl(TW), Hannes Banschbach, Timo Haller, Marius Pojtinger(1), Nicholas Rapp, Jonathan Reyle, Felix Reinkunz, Luca Podibrad(1), Luca Okwieka(1), Lars Hausmann(2), Ruven Sparn(1), Fabian Kramer(1), Burak Akyüz, ETW: Simon Proß

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.