Trainingslager SVN - 36 Grad und es wird noch heißer

Am Freitag, den 3. August begann unser diesjähriges Trainingslager auf unserem Gelände vom SVN. Durchschnittlich 20 Mann waren immer Vorort.

Pünktlich um 19 Uhr startete die 1. Einheit. Die Spieler wurden mit verschiedenen Spielformen auf Temperatur gebracht. Die Torhüter wurden durch Thomas Beisser separat beschäftigt. Bei sehr warmen Temperaturen floss der Schweiß bei allen in Strömen. Für reichlich Trinkpausen wurde gesorgt. Zum Abschluss gab es einen intensiven Pyramidenlauf. Danach hatten die Jungs die 1. Einheit hinter sich gebracht und zur Abkühlung ging es in den Pool, den unser Vorstand Jockel hat aufbauen lassen.

Der Samstag begann um 8 Uhr mit einem Waldlauf. Anschließend ging es zum reichhaltigen Frühstücksbuffet. Nach der Stärkung ging es zur nächsten Einheit auf dem Platz. Passübungen, Torschlüsse und 1-1 Situationen standen auf dem Programm. Kein leichtes Unterfangen bei den Temperaturen. Danach ging es wieder sofort in den Pool. Voller Freude wurde das Mittagessen erwartet. Dieses wurde von den Spielern selber geplant und gekocht. Die Jungs wurden dabei von Sturni und Micha unterstützt. Den der Trainingsbetrieb lief ja weiter. Nach einer kleinen Mittagspause ging es beim Tennisverein zur nächsten Einheit. Hier folgte unser internes Tennisturnier. In 3 Gruppen wurde der Tennismeister vom SVN gesucht. Sieger und Champion wurde Riexi. Platz 2 ging an Paddy H. Gemeinsamer Dritter wurden und Christian R. Felix R. Zum Abschluss wurde gegrillt und das ein oder andere Kaltgetränkt zu sich genommen. Kaputt und Müde gingen unsere Jungs ins Bett.

Der Sonntag startete wieder mit einem Frühstückslauf. Bei einem tollen Frühstück wurden die Energietanks wieder etwas aufgeladen. Eine weitere Trainingseinheit stand dann wieder an. Gezielte Passübungen für unser Offensivspiel wurden einstudiert. Auch dies wieder bei extremen Temperaturen. Danach erwartete uns ein Mega geiles Mittagessen. Nach einer kleinen Mittagspause ging es zur Vorbereitung auf unser Blitzturnier. Keine leichte Aufgabe für unsere Jungs nach dem Wochenende.

Im ersten Spiel gegen Weissach lieferten die Spieler in Sachen Laufbereitschaft und Spielwitz eine tolle Leistung ab. Das Spiel über 45 Minuten wurde mit 4 – 1 gewonnen. Im 2. Spiel trafen wir auf Huchenfeld 2. Dieses ging mit 0 – 1 verloren. Man merkte den Spielern jetzt an, daß das Wochenende extrem viel Kraft gekostet hat. Die Mannschaft hatte zwar alles probiert, um die Niederlage abzuwenden, doch der Akku war einfach leer. Trotzdem bemerkenswert wie das Team versucht hat sich dagegen zu wehren. Wohl verdient genossen die Spieler ein frisch gezapftes Bier im oder außerhalb vom Pool.

Bedanken möchte ich mich bei meinen Spielern, wie gut Sie dieses Wochenende durchgezogen haben. Bei den Temperaturen und den Einheiten keine Selbstverständlichkeit. Großes Lob und Anerkennung.

Bei unserem Jockel. Der wie immer Tag und Nacht Vorort war, damit es an nix fehlt.

Danke für deinen Einsatz. Bei unserem Thekenteam unseres SVN. Was ihr alles gezaubert habt beim Frühstück und Mittagessen war einfach nur Mega, Geil, Überragend, Spitzenmäßig! Beim Tennisverein für die Benutzung der Anlage. Bei unseren Outwinkern.

Und sonst bei allen die zu diesem Trainingslager beigetragen haben.

Ohne euch würde sowas nicht funktionieren. Eine tolle Leistung von euch!!!!!

Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.