Die 1ste ist wieder auf Kurs

10/09/2018

SV Neuhausen – Spfr. Dobel 5:1 (1:1)

 

Nach der bitteren Auswärtsniederlage und dem ersten „3-Punkte-liegen-lassen“ am vergangenen Sonntag gegen die SG aus dem Oberen Enztal, wollte die Mannschaft nun alles daran setzen, um gegen die Spfr. Dobel  wieder in die Erfolgsspur zu finden und  weitere wertvolle Punkte zu sammeln.

 

Dennoch startete unsere Elf denkbar ungünstig in die Partie. Einige Unstimmigkeiten im Spielaufbau und im Abwehrverhalten führten zu einem unnötigen frühen Gegentor. Auch nach dieser Schrecksekunde brauchten unsere Männer einige Minuten, in welchen der Gegner zu weiteren Chancen kam, um ins Spiel zu finden. Mitte der ersten Halbzeit war dann aber auch der Letzte unserer Spieler endlich wachgerüttelt und wir fingen an Fußball zu spielen und uns spielerisch über das Mittelfeld nach vorne vor das gegnerische Tor zu kombinieren. So war es nur eine Frage der Zeit, ehe Julian Schindele kurz vor dem Pausenpfiff das 0:1 mit einem Tor egalisierte.

 

Nach der Pause startete unsere Mannschaft besser in die Partie und war nun dem Gegner spielerisch und mit zunehmender Zeit auch physisch überlegen. Das führte zu weiteren gefährlichen Angriffen des SVN und wurde in der 60. Spielminute mit dem langersehnten Führungstreffer durch Julian Schindele belohnt. Keine 5 Minuten später nagelte Julian Schindele den Ball erneut unter die gegnerische Querlatte. Neuer Spielstand 3:1. Nun war die gegnerische Gegenwehr gebrochen, welche sich nur noch vereinzelt auf Fouls und Diskussionen mit dem Schiedsrichter, pardon, dem (wortwörtlich)  „Boss auf dem Feld“ beschränkte. So war es Matthias Leicht, der in der 90.Spielminute frei im gegnerischen Sechzehner zum Abschluss kam und das verdiente 4:1 markierte. Doch es sollte noch nicht Schluss gewesen sein. In der Nachspielzeit durfte sich auch Lorenz Williges mit seinem Treffer zum 5:1 in die Torjägerliste eintragen.

 

Nach desolatem Beginn hat sich die Mannschaft in das Spiel gekämpft und letztendlich verdient gewonnen. Am kommenden Sonntag wartet mit den Spfr. Feldrennach ein starker Gegner bei dem wir uns die Schläfrigkeit der ersten Halbzeit nicht erlauben dürfen. Dort müssen wir von der ersten Minute an hellwach, mutig und spielfreudig sein, um weitere drei Punkte auf unser Konto fließen lassen zu können.

 

Wir freuen uns über zahlreiche SVN-Unterstützer!

 

 

Es spielten: Andre Mörgenthaler, Philipp Kern, Felix Kreibich,  Aron Leicht, Kevin Sautter (Filipe Dos Reis), Felix Reinkunz, Norman Seith (Nico Kramer), Lorenz Williges, Matthias Leicht, Patrick Rödig (Julian Landsgesell), Julian Schindele (Daniel Grimm).

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.