Nächster Kantersieg für unsere Zweite

11/09/2018

Guter Beginn, holprige Momente, starkes Finish - Die Zweite gewinnt zu Hause mit 11:0!

 

SV Neuhausen 2 - Spfr. Dobel 2 11:0 (3:0)

 

Sonntagmittag, 12:30 Uhr, die Zweite hatte wieder ein Heimspiel. Mit viel Rückenwind und kaum Veränderungen im guten Kader wollte die Reserve des SVN die Siegesserie fortsetzen, mit der man den Saisonstart eingeläutet hatte.

 

Nach einer intensiven Trainingswoche und kleinen taktischen Veränderungen wurde die offensive Ausrichtung sofort ersichtlich. Erste Abschlüsse und Passkombinationen waren das Resultat. Ein schnell und vertikal vorgetragener Angriff über rechts leitete die frühe Führung ein. Die resultierende Ecke von Roman konnte Dani Grimm per Kopf kraftvoll zur Führung verwerten. Die Vorwärtsbewegung ging munter weiter und die schnellen Flügel wurden oft eingesetzt. Die folgenden Hereingaben und Abschlüsse waren noch nicht genau genug. Doch nach gut 20 Minuten wurde Roman steil in die Spitze geschickt, kreuzte vor seinem Gegenspieler und wurde gefoult. Elfmeter! Adrian schickte den Keeper in die falsche Ecke, 2:0! Wenige Minuten später war es erneut Roman im Angriff, der frei vor dem Gästekeeper eiskalt flach einschob. Dennoch ließen wir in der Folge dem Gast im Mittelfeld zu viele Räume und verloren einige Duelle um den Ball. Gefährlich Freistöße und Fernschüsse waren das Resultat. Treffer gelangen den Sportfreunden vom Dobel allerdings keine.

 

Einige Umstellungen prägten den Beginn der zweiten Spielhälfte. Fußballgott Thomas Talmon konnte mit einer mal wieder starken Leistung als Joker fünf (!) Treffer folgen lassen, darunter zwei sehenswerte Heber. Durch schnelle Treffer kurz nach der Pause war der Wille des Gegners gebrochen und die Hausherren schraubten das Ergebnis in die Höhe. Samu traf per kraftvollem Fernschuss in den Winkel. Max nutzte eine präzises Zuspiel von Adrian nach starkem Solo, der selbst noch seinen zweiten Treffer markieren konnte.

 

Wichtig war, dass nach der Pause die ersten Versuche des Gegners gut abgewehrt  wurden und schöne Kombinationen, sowie eine gute Chancenverwertung zu sehen waren. Zudem gilt es nun, das Verbesserungspotential weiter zu nutzen und nach einer spielfreien Woche gut auf das Derby gegen den TSV Mühlhausen 2 vorbereitet zu sein.

 

Es spielten: Christian Reinkunz (TW), Davide D´Ambrogio, Pascal Zwiener, Marc Eberhard, Samuel Pugliese (1), Roman Steinecker (1), Max Huber(1), Julian Landsgesell, Thomas Talmon (5) , Adrian Mörgenthaler (2), Noah Schrader, Stefan Greule, Tim Rexer, Manuel Bogner, Daniel Grimm (1)

 

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.