Bittere Niederlage im 1. Heimspiel 2019

18/03/2019

SV Neuhausen - SG Oberes Enztal 2:4 (1:0)
Tore: Lorenz Williges, Luca Okwieka

 

Am Sonntag war die SG aus dem Oberen Enztal zum ersten Heimspiel des Jahres 2019 zu Gast in Neuhausen. Trotz widrigen Wetterbedingungen und suboptimalen Platzverhältnissen wollten unsere Jungs die Niederlage aus dem Hinspiel mit einem Sieg begleichen. Die Baier-Elf startete gut in die Partie und hatte gleich zu Beginn vielversprechende Chancen, um früh in Führung zu gehen und um das Spiel an sich zu reißen. Aufgrund der schwierigen Platzverhältnisse wurde das Spiel eher zweikampfbetont statt spielerisch geführt. In der Defensive ließen wir sehr wenig Spielraum für den Gegner zu und standen in der ersten Halbzeit sehr kompakt und sicher. In der Offensive erspielte man sich Chance um Chance und so war es nur folgerichtig, dass wir durch eine schöne Flanke von Filipe und Abnahme von Lorenz mit 1:0 in Führung gingen.

 

In den nachfolgenden Minuten ließen wir den Druck auf den Gegner weiterhin nicht nach und standen unzählige Male frei vor des Gegners Tor. Doch der zweite, längst verdiente Treffer wollte nicht fallen. Und so ging man statt, aufgrund der vielen vergebenen Chancen, nicht mit 6:0, sondern nur mit 1:0 in die Pause.

 

Ein jeder Fußballer kennt diesen verhassten Spruch: „Machst du vorne keine Kiste, bekommst du sie hinten.“

 

Die wiederaufgenommene Partie startete zuerst recht ausgeglichen in die zweite Halbzeit. Beide Mannschaften erarbeiteten sich Chancen und Gelegenheiten für ein Tor, wobei wir erneut Hochkaräter einfach nicht im Tor unterbringen konnten. So kam es wie es kommen musste, und der Gegner erzielte nach einem Standard den 1:1 Ausgleichstreffer. Wenige Augenblicke später kam es noch bitterer und wir mussten zum zweiten Mal den Ball aus dem eigenen Tornetz holen. 2:1.

 

Doch unsere Jungs gaben sich nicht auf und versuchten noch einmal der drohenden Niederlage alles entgegenzusetzen. So war es der eingewechselte Luca, der in seinem ersten Ligaspiel für „die Großen“, das Tor zum 2:2 Ausgleich erzielte. Doch der Jubel war nur von kurzer Dauer und der Gegner legte das 2:3 und wenig später das 2:4 nach. Damit war die Messe gelesen und die starke, aufopferungsvolle erste Halbzeit vergessen gemacht.

 

Schade. Die Mannschaft konnte sich für ein Spiel, in dem sie über große Strecken tonangebend war, nicht belohnen. Jetzt gilt es sich aufzurappeln, unter der Woche gut zu trainieren und mit derselben Einstellung, mit der man in diese Partie gestartet ist erneut in das nächste Spiel zu gehen.

 

Es spielten: Marco Kling (TW), Philipp Kern, Patrick Huber (C), Alex Clauß, Filipe Dos Reis,  Aron Leicht, Norman Seith (Simon Proß), Jonas Dittrich (Matze Leicht), Lorenz Williges (1) [Luca Okwieka (1)], Patrick Rödig, Julian Schindele 

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.