Hart erkämpfter Sieg im kleinen Derby

17/09/2019

1.FC Schellbronn II - SV Neuhausen II 1:2 (0:1)

 

Tore: 2x Talmon

 

Mit ersatzgeschwächter aber hochmotivierter Truppe trat die Zweite beim gewohnt schwer zu spielenden Gastgeber aus Schellbronn an. Warme Temperaturen und ein holpriger Platz verlangten den Akteuren alles ab. Beide Seiten hatten eine Mischung aus Routiniers und jungen Spielern auf den Platz geschickt.

 

Anfangs spielte sich viel im Mittelfeld ab. Distanzschüsse und Torwartaktionen prägten das Spiel. Es wurde um jeden Ball gekämpft und der SVN erarbeitete sich ein leichtes Chancenplus. Die Dreierkette um Kapitän Marc Eberhard hatte allerdings immer wieder die schnellen Konter zu beachten. Doch die Defensive stand auch dank der kollektiven Rückwärtsbewegung sehr gut und Christian musste nur wenige Bälle parieren. Auch auf der Gegenseite konnten die Versuche meist abgewehrt werden. Zehn Minuten vor der Pause konnte Talle dann doch zuschlagen. Nach schöner Kombination durch die Mitte und einer Finte vollendete er flach ins Eck. 1:0 zur Pause.

 

Aus der Kabine kam die Zweite wie man es sich wünscht. Sofort wurde offensiv gespielt und Chancen kreiert. Nach schöner Passstafette und schönem Heber von Geburtstagskind Tim Rexer drosch Talle das Leder zum Doppelpack in die Maschen. In der Folge kam neuer Schwung von der Bank und der SVN drängte auf das 3:0. Allerdings vereitelte Keeper Luca Müller die Chancen, man machte es sich zu schwer oder es ertönte ein Pfiff. Das Hadern mit den knappen Abseitsentscheidungen und ausbleibenden Strafstoßpfiffen brachte Unruhe ins Spiel.

 

So war der Spielfluss unterbrochen und Schellbronn witterte seine Chance. Nach einem Konter mitte der zweiten Hälfte fiel dann der Anschluss. Die Lücken waren zu groß und Christian konnte das Leder nur an den Innenpfosten lenken. Schellbronn drückte nun und sorgte für Unruhe. Die großen Chancen hatte aber der SVN, doch man konnte sie nicht verwerten.

 

Am Ende rettete unsere Reserve das 1:2 über die Zeit und bewahrte somit die Siegesserie. Das Ergebnis war durchaus Leistungsgerecht.

 

Es spielten: Christian Reinkunz (TW),  Stefan Greule (Michael Bossert 84´), Marc Eberhard (K) (Samuel Pugliese 64´), Benjamin Weiß, Manuel Bogner, Tim Rexer, Janko, Galjien, Nico Kramer, Simon Proß (Lorenz Williges 46´), Thomas Talmon, Roman Steinecker 

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.