Dritter Sieg in Folge für die Reserve

TSV Weiler 2 - SV Neuhausen 2 2:5

Tore: 2x David Gomez. Thomas Talmon, Philipp Hebenstiel, Yannick Proß


Am letzten Sonntag musste unsere Reserve im Kellerduell gegen die TSV Weiler 2 ran. Vor dem Spiel stand kein klarer Favorit fest, da beide Mannschaften mit 10 Punkten im Tabellenkeller standen.


Unsere Reserve startete gut in die Partie, Trainer Armin hatte seinen Jungs die Marschrichtung klargemacht und so ging die Partie nur auf ein Tor, und zwar auf das des TSV Weiler. Folgerichtig ging die Reserve früh in Führung. In der 17. Spielminute konnte David Gomez nach Querpass von Capitain Phillip Hebenstiel ohne Probleme das 0:1 erzielen. Nur fünf Minuten später legte Oldie Thomas Talmon das 0:2 nach.


Start nach Maß für unsere Reserve, der in der 23. Spielminute ein wenig gebremst wurde. Der Gastgeber TSV Weiler konnte den Anschlusstreffer erzielen. Das Spiel ging rasant weiter. In der 43. Spielminute konnte David Gomez den alten Abstand wieder herstellen und stellte auf 1:3. Phillip Hebenstiel konnte sogar noch nachlegen und traf in der 45. Spielminute zum 1:4.



Nach der Halbzeit flachte die Partie ab und es passierte nicht mehr viel, in der 65. Spielminute erhöhte Yannick Proß noch auf 1:5. Danach wurde es unschön, der Flügelspieler des TSV Weiler sah eine Rote Karte, nach dem er den Schiedsrichter nach einer vermeintlich falschen Abseits Entscheidung hart anging.


In der 88. Spielminute konnte die TSV Weiler dann noch Ergebniskorrektur vornehmen und einen weiteren Treffer erzielen. Der Schlusspunkt einer starken Partie unserer Reserve, die sich damit erstmal aus dem Abstiegskampf befreien kann.

Kategorien
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square