Unglückliche Niederlage für unsere Reserve

Zweiter Spieltag für die beiden Mannschaft in der BFV-Kreisklasse B2 Pforzheim. Die SpVgg Conweiler-Schwann 2 empfing den SV Neuhausen 2. Beide Mannschaften konnten in dem ersten Spiel der Saison dreifach punkten und so hatten beide Mannschaften weniger Druck und konnten befreit aufspielen. Bei herrlichen 27Grad pfiff Schiedsrichter Günter Kirchenbauer die Partie an.

Der Gast aus Neuhausen kam zunächst besser in die Partie, spielte sich ein paar kleinere Chancen heraus und spielte in den ersten 15-20 Minuten gut auf. Belohnt wurde diese erste Phase des Spiels durch den Treffer von Roman Steinecker zum 1:0 für Neuhausen2 in der 22. Spielminute.

Die Heimmannschaft hatte wenig Ideen, konnte lediglich über den stark aufspielenden Leuzzi sich Torchancen erarbeiten. Die veränderte Aufstellung des Gastes zur Vorwoche hatte vor allem in der Defensive Probleme mit den Dribblings von Leuzzi und Weber. In der Folge kam die Heimmannschaft, welche als klarer Favorit ins Spiel gegangen ist, besser in die Partie und konnte durch einen Alleingang ausgleichen. Cedric Leuzzi ließ der Abwehr und dem Torwart von Neuhausen2 keine Chance. Der Aufsteiger hatte Probleme in der zweiten Hälfte der ersten 45. Minuten das Tempo mitzugehen und hatte keine Stabilität und Aggressiv im Spiel. Befreiungsangriffe über die Stürmer Leicht und Huber verpufften leider immer öfters. Kurz vor der Pause hatte dann wieder die Heimmannschaft die Chance zum Tor, scheiterte aber an der Latte.

Und so ging es mit einem 1:1 in die Pause.



In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel schwächer und beide Mannschaften konnten nicht mehr alles abrufen. Der Schiedsrichter hatte öfter die Pfeife im Mund und es gab etliche kleine Fouls. Torchancen waren gerade zwischen der 45. und 60. Minute Mangelware. Der Favorit aus Conweiler konnte sich zwar Chancen herausspielen, näher am Torerfolg war zwischen der 60. und 70. dann aber Neuhausen. Durch Umschaltspiel und Kurzpassspiel, welches in der ersten Halbzeit gar nicht funktioniert hat, ging es in die gefährliche Zone und so hatten die Stürmer die ein oder andere Großchance zur erneuten Führung. Die Heimmannschaft hatte dann auch noch Glück, dass ein klares Foul an Neuhausens Außenspieler Thomas Leicht nicht als Elfmeter gepfiffen worden ist. In den letzten zehn Minuten erhöhte sich der Druck der Heimmannschaft dann nochmal und sie hatten ein paar kleine Torchancen. Eine dieser Chancen führte dann in der 88. zum späten Siegtreffer für die SpVgg. Ein Schuss aus einem Pulk von mehreren Spielern landete irgendwie im Tor der Gäste und so stand es 2:1 für Conweiler 2.


Fazit des Spiel: Ein zähes Spiel mit verschiedenen Phasen des Spiels. Keine Mannschaft konnte sich wirklich über das komplette Spiel behaupten. Positiv für die Heimmannschaft: mit den 3 Punkten geht es weiter Richtung Tabellenspitze. Positiv für die Gäste: Der Aufsteiger kann auf jeden Fall gut mitspielen in der B-Klasse und es war zu keiner Zeit ein Klassenunterschied zu sehen.

SV Neuhausen 2 muss nun im nächsten Spiel wieder in die Mittelfeldüberlegenheit des ersten Spiels kommen, um so das Spielgeschehen zu kontrollieren. Gegen Conweiler-Schwann 2 hat das nicht funktioniert.

Im nächsten Heimspiel wartet der Aufsteiger GU-Türk. SV Pforzheim 2, bis dahin heißt es analysieren, weiter trainieren und positiv auf den dritten Spieltag schauen. Bis bald!

Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.