Erneuter Budenzauber unserer E-Junioren

12/03/2018

Super Turniersieg beim Hallenturnier in Althengstett
 

Am vergangenen Samstag reiste unsere E1 voller guter Vorsätze zum Hallenturnier in Althengstett. Zuerst geschockt von der riesigen Halle sollte es im ersten Spiel gegen die JSG Hengstett 2 gleich munter losgehen. Im ersten Spiel glänzten wir mit tollem Kombinationsfussball, aber auch vielen Einzelaktionen und konnten einen ungefährdeten 5:0 Startsieg hinlegen.


Auch das zweite Spiel gegen die SGM Oberes Teinachtal sollte eine klare Angelegenheit werden und man führte schnell 3:0. Die Konzentration ließ nach und so brachten wir den Gegner wieder ins Spiel und kassierten plötzlich den 3:1 Anschlusstreffer. Davon wieder wachgerüttelt drehten wir das Spiel wieder und konnten einen 4:1 Sieg feiern. Im dritten Spiel stand uns die JSG Hengstett 1 gegenüber. In einem tollen Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten war die bessere Cahncenverwertung ausschlaggebend und so konnten wir auch dieses Spiel mit 4:2 gewinnen.

 

Im vierten Spiel stand uns der VFL Stammheim gegenüber, der uns lange Zeit nicht ins Spiel kommen ließ und nur auf Abwehr eingestellt war. Nach dem dann endlich der erste Treffer gefallen ist , mussten wir durch einen Sonntagsschuss der Stammheimer den 1:1 Treffer hinnehmen. Dann ging es aber Schlag auf Schlag und wir konnten noch mit 4:1 gewinnen.

 

Das letzte Spiel gegen die SGM Altburg / Alzenberg sollte die Entscheidung über den Turniersieg bringen. Uns sollte ein Unentschieden reichen die SGM Altburg / Alzenberg musste hingegen gewinnen. In einem super Spiel beider Mannschaften konnten wir verdient mit 1:0 in Führung gehen, mussten aber nur kurze Zeit später den 1:1 Ausgleich hinnehmen, was uns reichen sollte. Wir wollten mehr und wollten unbedingt den Siegtreffer erzielen und gerieten dann in einen Konter. 30 Sekunden vor Schluss der Partie war es unser Keeper Fabian Forster, der in höchster Not gleich zweimal glänzend parierte und uns so vor einem Rückstand bewahrte. Im direkten Gegenzug konnte dann noch Yasar Sahin Bozkurt wahrlich in allerletzter Sekunde den Siegtreffer erzielen. Die Mannschaft belohnte sich an diesem Samstag selbst mit dem Turniersieg!

 

Alle Spieler wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Yasar Sahin Bozkurt durfte mit 9 Treffern den Pokal für den besten Torschützen entgegennehmen. Zum besten Spieler des Turnieres wurde Maxim Szymko gewählt und auch er erhielt einen Pokal.

 

Die Tore erzielten: Yasar Sahin Bozkurt (9), Maxim Szymko (7) und Fabio Marsala.

 

Es spielten:
knieend von links: Florian Bonn, Fabian Forster und Fabio Marsala
stehend von links: Maxim Szymko, Silas Hummel, Maksim Badura und Yasar Sahin Bozkurt
AH

 

 

4. Platz für für E2 - Junioren

 

Unsere Jungs der E2 spielten am Sonntag, 11.03.2018 beim 1. LBHV-Cup 2018 der JSG Hengstett.

 

In der Vorrunde ging es in vier Gruppenspiele um den Einzug ins Halbfinale.

Im ersten Spiel  mussten unsere Jungs gegen den VfL Oberjettingen antreten .Dieses Spiel gewannen sie mit 1:0.

 

Beim zweiten Spiel wurden unsere Jungs auf dem falschen Fuß erwischt. Hier kamen wir nicht ins Spiel und mussten uns  gegen den SV Affstätt mit 0:5 geschlagen geben.

Beim dritten Gruppenspiel gegen den TSV Kuppingen war die Lust am Fussball wieder erkennbar. Dieses Spiel gewannen wir mit 2:1.mIm vierten Spiel ging es ums Erreichen des Halbfinales. Hier trafen wir auf die Gastgeber der JSG Hengstett. In einem ausgeglichenen Spiel konnten wir uns mit 3:2 durchsetzen. Mit neun Punkten wurden wir Gruppenerster und zogen ins Halbfinale ein.

 

Das Halbfinale wurde kein einfaches  Spiel. Hier mussten wir gegen den SV Böblingen ran.

Trotz einer super Torwartleistung mussten wir uns mit 0:2 geschlagen geben.

 

Im Spiel um Platz 3 trafen wir wieder auf den SV Affstätt. In diesem Spiel gelang es uns leider nicht das Runde ins Eckige zu bekommen. Trotz vieler Torchancen gelang uns die Führung nicht. Und es kam wie es kommen musste. Durch einen unglücklichen Konter bekamen wir das 0:1. Bei diesem Spielstand blieb es dann auch.

 

Am Ende konnten unsere Jungs bei einem gut besetzten Turnier mit einem guten 4. Platz nach Hause fahren. Jungs gute Leistung macht weiter so.

 

Im Rahmen der Siegerehrung wurde unser Chris Schönemann zum besten Spieler des Turniers gewählt und durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen. Bei der Wahl zum besten Torwart musste sich Fabian Forster knapp dem Torspieler des VfL Stammheim geschlagen geben.

 

Dabei waren:

Manuel Forster, Wolfgang Forster, , Volkmar Schönemann

Halil Oguz, Josh Sebastian, Max Scherzinger,

Levi Lamprecht (1), Fabian Forster, Milo Lamprecht(2),  Chris Schönemann (3)

 

MF

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.