Katastrophal gespielt aber 3 Punkte gewonnen

Am 24.03.2018 stand das erste Punktespiel der neuen Runde für die E1 in Knittlingen an. Aufgrund des Wetters konnte leider keine richtige Vorbereitung gemacht werden und so ist die E1 nach nur zwei Trainings draußen in die Runde gestartet. Der Platz in Knittlingen war knüppelhart und sollte uns sehr zu schaffen machen. Nach anfänglichem Abtasten war es Silas Hummel, der einen tollen Pass von Fabio Marsala zum 1:0 abschloss. Doch fast im Gegenzug mussten wir durch eine Unachtsamkeit den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Yasar Sahin Bozkurt und Maxim Szymko waren es, die uns die 3:2 Pausenführung bescherten.

Nach der Halbzeit wurde die in einigen Situationen zweifelhafte Schiedsrichterleistung noch schlechter und wir gaben das Spiel komplett aus der Hand. Die wenigen Chancen konnten nicht genutzt werden und aufgrund der harten Spielweise und des schlechten Platzes hatten wir bald mehr verletzte Spieler als Auswechselspieler. Knittlingen konnte dann mit 5:4 in Führung gehen und wir mussten alles nach vorne werfen. Luca Hufnagel konnte den 5:5 Ausgleich erzielen. Ein Freistoßkracher genau in den Winkel von unserem Kapitän Maksim Badura und ein tolles Solo von Maxim Szymko waren die Treffer in den letzten zwei Minuten, die den 7:5 Sieg noch brachten.

Alles in allem eine spielerisch sehr schlechte Leistung mit einem glücklichen Ende für uns. Es steht noch viel Arbeit an um in den nächtsen Spielen gegen stärkere Gegner zu bestehen.

Es spielten:

vordere Reihe von links: Maxim Szymko, Luke Kleinert, Finn Lohn, Luca Hufnagel hintere Reihe von links: Maksim Badura, Silas Hummel, Fabio Marsala, Yasar Sahin Bozkurt, Quentin von Lohr AH

Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.