Bittere Pleite im Kellerduell

SV Neuhausen ll gegen 1.FC Engelsbrand 1:2

Tor: Robby Dörwang


Am 6. Spieltag der Kreisklasse B2 Pforzheim traf die Reserve des SV Neuhausen auf die des 1.FC Engelsbrand. Bei strömendem Regen und schlechten Platzverhältnissen begann die Partie. Aufgrund dessen verliefen die ersten Minuten sehr zerfahren und beiden Teams unterliefen viele Fehlpässe und kleinere Fehler, weshalb die Partie nur stockend ins Rollen kam.


Beide Mannschaften schenkten sich nicht viel und versuchten über die kämpferischen Fähigkeiten ins Spiel zu kommen. In der 13. Spielminute gelang es dem 1.FC Engelsbrand durch einen Freistoß aus dem Halbfeld in Führung zu gehen, die Flanke segelt in den Strafraum und Felix Wagner konnte aus kurzer Distanz zum Abschluss kommen, das eins zu null erzielen.



Danach fing auch der SVN wach zu werden und sich Chancen zu kreieren. Jedoch konnte nichts Zwingendes heraus gespielt werden und so ging der SVN mit einem Rückstand in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit begann deutlich besser für den SVN. Es konnten zahlreiche Chancen heraus gespielt werden und der Druck auf das Tor der Engelsbrander Reserve wurde immer größer. Genau in dieser Drangphase gelang es dem 1.FC Engelsbrand, das zweite Tor nachzulegen. Durch einen Freistoß an der Strafraumkante, der am linken Pfosten landete, konnte im Nachschuss verwaltet werden.


Doch unsere Reserve ließ sich nicht beirren und machte unermüdlich weiter und konnten sich in der 66. Spielminute belohnen, ein schnell ausgeführter Einwurf landete bei Robert Dörwang der den Ball mit dem linken Fuß ins Tor befördern. Die Reserve des SVN machte weiter Druck und konnte sich noch zahlreiche Chancen herausspielen, jedoch ohne Erfolg. So verliert die Reserve das Kellerduell und steht weiterhin mit dem Rücken zur Wand und muss nächste Woche in Grunbach punkten.

Kategorien
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square