top of page

Knappe Heimniederlage

SVN 2 - ASV Arnbach | 1:2

Tore: Filipe Dos Reis


Am 4. Spieltag in der Kreisklasse B2 Pforzheim der SV Neuhausen 2 traf auf die ASV Arnbach. Beide Mannschaften konnten aus den ersten drei Partien 4 Punkte holen.


Bei hohen Temperaturen wurde die Partie angepfiffen.

Es ging schnell zur Sache und das erste Tor fiel bereits in der dritten Minute. Filipe Dos Reis konnte nach Vorarbeit von Lukas Müller zum 1:0 einschieben. Ein guter Start für unsere Zweite.


Jedoch währte die Freude über die frühe Führung nur kurz, den der ASV Arnbach konnte bereits in der siebten Minute ausgleichen. Nach einem langen Ball legte der Flügelspieler den Ball quer auf den Arnbacher Stürmer, der sich nicht zweimal bitten ließ und die Kugel im Netz versenkte. Nur drei Minuten später fiel nach dem gleichen Muster das 1:2 für den Gast. Der Doppelschlag saß tief für den SVN, der völlig die Konzentration verlor.


In der ersten Halbzeit passierte nicht mehr viel, beide Mannschaften versuchten, vorzukommen, schafften es aber nicht großartig gefährlich zu werden.



In der zweiten Hälfte begann die Partie ruppig zu werden. Beide Mannschaften konzentrierten sich hauptsächlich auf die Verteidigung und gingen hart in die Zweikämpfe. In der Konsequenz musste in der 70. Spielminute der bereits verwarnte Arnbacher Stürmer mit Gelb-Rot vom Platz.


Der SVN hatte nun seine beste Phase und spielte wieder auf das Tor des dezimierten Gastes. Leider blieb unser Stürmer Manu Russ bei seinen zahlreichen Abschlüssen glücklos.


So verliert der SVN in einem Spiel, in dem mehr drinnen gewesen wäre, hätte man sich vollends auf seine Stärken konzentriert. Unglücklicherweise stand man sich aber selbst im Weg. Nächste Woche geht es gegen den Aufsteiger aus Coschwa, dort gilt es sich wieder, als Einheit zu präsentieren.

Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
bottom of page