Seltenes Spektakel beim kleinen Derby

09/09/2019

SV Neuhausen II - 1. FC Steinegg II 12:4 (4:2)

Tore: 6x R. Dörwang, i. Berisha, Eigentor, 4x T. Talmon

 

Bei nasskaltem Wetter und grauem Himmel verfolgten nur eine handvoll Zuschauer ein Fußballspiel, was zu einem Schützenfest werden sollte.

 

Aufgrund des Flex-Betriebs der Gäste spielte man 9 gegen 9 und es ergaben sich große Räume. Der SVN tat sich in diesem ungewohnten System sichtlich schwer. Viele lange Bälle prägten das Spielgeschehen. Dennoch konnten die Gastgeber ihre Erfahrung ausspielen. Die Routiniers Dörwang und Talmon agierten als Doppelspitze und Robby schnürte direkt einen Viererpack. Danach wurde das Fußballspielen leider etwas eingestellt und der Gegner zu Chancen eingeladen. Erste Chancen konnten vereitelt werden, aber individuelle Fehler führten zum 4:2 Halbzeitstand.

 

Kurz nach der Pause erhöhte Robby nach langem Abschlag aus spitzem Winkel auf 5:2. Nun wurden die Beine schwerer und die Räume größer. Das Spiel entwickelte sich zu einem Offensivfeuerwerk und die Tore fielen reihenweise. Man kam kaum mit dem Zählen hinterher. Am Ende machte Talle das Dutzend voll und der souveräne Schiedsrichter beendete die faire Partie rechtzeitig.

 

Weiter gehts bereits am Mittwochabend mit dem Nachholspiel beim TSV Mühlhausen, wo wieder 11 Mann auf dem Platz stehen wollen und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den nächsten Dreier einfahren möchte. 

 

Es spielten: Christian Reinkunz (TW),  Stefan Greule (Marius Schmidt 46´), Marc Eberhard (K) (Samuel Pugliese 50´),  Manuel Bogner, Julian Landsgesell, Immer Berisha, Simon Proß, Thomas Talmon (Jan Carl 30´), Robert Dörwang (Roman Steinecker 30´)

Auf Facebook teilen
Please reload

Kategorien
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

KONTAKT

SV Neuhausen e.V.


Sportheim Neuhausen
Monbachstr. 2

75242 Neuhausen
Tel. 07234/ 94 70 98

SONSTIGES

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Copyright 2017 SV Neuhausen e.V.